Schwerpunktreihe „Flucht und Asyl“ in der Klasse 5G

VertreterInnen der Plattform Asyl hielten im Zeitraum von November 2019 bis Februar 2020 eine 3-teilige Workshopreihe zum Thema Flucht in der Klasse 5G ab.

In Workshop I wurden mit Hilfe von realistischen Biographien Fluchtursachen und Hintergründe erarbeitet. Workshop II widmete sich der Frage, wie es weiter geht, wenn geflüchtete Menschen in Tirol angekommen sind. In Workshop III beschäftigen sich die SchülerInnen auf persönlicher Ebene mit Vorurteilen und den daraus resultierenden unterschiedlichen Herangehensweisen an Menschen.

Darüber hinaus besuchte die Klasse das Theaterstück „Schneewittchen braucht Asyl“ am freien Theater BRUX in Innsbruck, das die Themen Flucht und Asyl anhand eines bekannten Märchens aufarbeitete und setzte sich in verschiedenen Unterrichtsgegenständen schwerpunktmäßig mit diesen Phänomenen auseinander.